Frage an die "Herren der Fliegen"...
© Wolf Spillner
Frage an die "Herren der Fliegen"...
http://naturfotografen-forum.de/data/o/140/704644/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/140/704644/image.jpg
...die sich so gut unter den Zweiflüglern, besonders aber bei Raubfliegen auskennen: Wer paart sich hier ? Mir scheinen es recht kleine Raubfbliegen zu sein, die sich allerdingns in beiden Geschlechtern durch stark verlängerte Mundwerkzeuge auszeichnen. Man könnte fast ( relativ gesehen ) an Schnabelkerfe denken. Die Aufnahme entstand unter sehr ungünstigen Bedingungen über einer Wiese an einer jüngeren ( ca. 30 Jahre ) Eiche über einem Bachgraben in Südwestmecklenburg. Zwischen den noch weitgehend unbelaubten Zweigen jagten die Männchen dieser Tiere ( erfolgreich) kleine, schwarze Fliegen. Sobald sie diese ergriffen hatten, wurden sie von Weibchen im Flug gepackt, die die Beute übernahmen und an ihr zu saugen begannen. Gleichzeitig, resp. etwas eher, setzte die Kopulation ein. Sobald eine Wolke vor die Sonne zog, setzte sowohl Jagd als auch Flugbetrieb aus, und die "Dreiergespanne" hängten sich an die im Wind pendelnden Blätter und kleinen Zweige. Es war so gut wie unmöglich, den Vorgang halbwegs vernünftig abzulichten. Einmnal erwischte ich einen "Hochzeitsfressakt" kurzzeitig im GRas. Als Folgefoto nebenbei. Für Aufklärung wäre ich sehr dankbar, Wolf
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 303.5 kB, 631 x 900 Pixel.
Ansichten: 1 durch Benutzer, 50 durch Gäste
Rubrik
Wirbellose:
←→