Dieser schöne Gelbling...
© Wolf Spillner
Dieser schöne Gelbling...
http://naturfotografen-forum.de/data/o/84/422326/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/84/422326/image.jpg
...ist wahrscheinlich allen wohlbekannt als einer der wenigen frühen Frühlingsboten aus der Falterwelt neben Tagpfauenuge und Kleinem Fuchs. Auch im Sommer treffen wir ihn wieder. Wie hier am Blutweiderich. Vermeintliche Witzbolde sprechen davon, dass man ihn niemals Zitronen falten sah. Das ist gewiss nicht falsch. Richtig ist aber auch, dass er einen schönen niederdeutschen Namen hat, nämlich Bodderli(e)ker. Vielleicht weiß jemand etwas mit dem Namen Störtebecker anzufangen. Der wurde zu Hamburg enthauptet, weil er jenes betrieb, was jetzt vor den Küsten Somalias fortgesetzt wird. Seine Mitstreiter und er nannten sich Likedeeler = Gleichteiler. Das Li(e)ke - Gleich findet sich auch beim Falter. Bodder = Butter, also Buttergleicher. Treffend und wohl aus der Zeit, als Zitronen noch eher unbekannt in norddeutschen Tiefen waren.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 396.2 kB, 999 x 737 Pixel.
Technik:
40 D / Sigma 3,5 / 180 / Bl. 8 / 1/ 400 / ISO 200 / Stativ, hartes Streiflicht, das hier jedoch die Flügeunterseitenstruktur plastisch schön hervorhebt.
Ansichten: 1 durch Benutzer, 42 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Wirbellose:
←→