Rotbauchunke, gut getarnt, ...
© Wolf Spillner
Rotbauchunke, gut getarnt, ...
http://naturfotografen-forum.de/data/o/72/361279/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/72/361279/image.jpg
...am 29.4. dieses Jahres in der Lewitz. Im Gegensatz zu diesem kleinen Tierchen war der Fotograf nicht gut getarnt sondern lag mit dem 5ooer + Zwischenringen flach auf dem Bauch und ( für Menschen ) gut sichtbar am Uferrand, als er hinter sich eine männliche Stimme hören musste. Die war von geringerem Wohllaut als Unkengeläut und fragte barsch, ob der Liegende eine Sondergenehmigung besäße, hier zu fotografieren. Ein Mann vom Staatlichen Amt für Umwelt und Natur ( STAUN). Der Vorgang spielte sich nicht in einem durch Schilder oder Hinweise gekennzeichneten Schutzgebiet sondern neben einem von Wanderern oft begangenen Weg neben einem Schilf- und Wiesentümpel ab. Bislang war dem Fotografen unbekannt, dass auch für Unkenbilder eine Genehmigung von entsprechender Stelle einzuholen wäre. Es war der 29. und nicht der 1. 4 ! Das Foto sei dennoch gezeigt, zumal in der "Tarnbedeckung" sehr schön Fangkapseln des Wasserschlauchs zu erkennen sind.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 332.5 kB, 999 x 643 Pixel.
Technik:
40D/ Canon 4/5oo + ZWR / Bl. 8 / 1/125 /ISO 200 / Stativ, Bodenlage, Ausl.
Ansichten: 3 durch Benutzer, 150 durch Gäste
Schlagwörter:
Rubrik
Amphibien und Reptilien:
←→