Etwa stündlich....
© Wolf Spillner
Etwa stündlich....
http://naturfotografen-forum.de/data/o/224/1122408/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/224/1122408/image.jpg
...verlässt das Schwanzmeisenweibchen das schöne, dichtgewebte Nest mit dem seitlichen Einschlupfloch, an dem auch das Männchen mitgebaut hat, für 8 - 12 Minuten. Dabei wird es stets von diesem, seinen weißköpfigen Männchen begleitet. Leider war es mir bisher nicht möglich, beide während dieser Brutpause auf e i n e m Foto einzufangen. Das Weibchen putzt sich in diesen Pausen, schüttelt die kleinen Flügel aus und spreizt seine Schwanzfedern, die sich schon leicht zu krümmen beginnen. Ein anderes Foto wird dies zeigen. Das Männchen macht gern Zwischenstation entweder oberhalb des Nestes in der Eibe oder auf der nahen Sternmagnolie oder den Forsythiasträuchern. Gemeinsam werden Elstern verfolgt. Die Blüten haben unter den letzten Nachtfrösten partiell gelitten
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-04-09
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 482.6 kB, 1200 x 843 Pixel.
Technik:
5 D III / 5,6/800 / Bl. 7,1 / 1/400 / ISO 320 / Stativ
Ansichten: 30 durch Benutzer, 230 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Vögel:
←→