...blühte allerdings auf ähnlich ärmlichem Standort am Rande des Autobahnbaggersees, wo Blaupfeile und Heidelibellen sich im Sande sonnten. Der kleine, grüne Spieß rechts unten stört ebenso wie der enge Schnitt unter den Blüten. Ach ja, heißt Epipactis helleborine, deren Einzelblüten wie auch die Gesamtblütenstände farblich - je nach Standort und Lichtgaben - recht unterschiedlich von hellem Gelbgrün bis zu dieser hier gezeigten Farbigkeit differieren können. Jedenfalls in MVP

Funktionen für Macht etwas mehr her als Ohrlöffelleimkraut...

Merkzettel